London Wetter

Heute

°

Aug 22
°C
°C
%
Km/h

Kunst

Local Galleries

Es gibt zahlreiche lokale Galerien in der Gegend um The Montcalm Konferenzräume in London, also warum wollen Sie nicht unsere Einrichtungen für die nächste Sitzung verwenden?

The Serpentine Gallery

Gelegen in Kensington Gardens ist die Serpentine eine von Londons beliebtesten Galerien der modernen Kunst. Die Galerie enthält eine Diana, Prinzessin von Wales gewidmete Dauerausstellung von Ian Hamilton Finlay. Inzwischen sind auc in der Galerie mehrere wechselnde Ausstellungen das ganze Jahr hindurch.

Halcyon Gallery

Spezialisiert auf zeitgenössische Werke, ausstellend aber auch eine Reihe von Impressionisten und Pop-Art-Stücke, wurde das Halcyon im Jahr 1982 gegründet und ist ein beliebtes Ziel für Sammler aus der ganzen Welt. Neben Gemälden stellt diese Galerie einzigartige Ausstattungen, Skulpturen, Glaskunst und Fotografie aus, also sollte da etwas für jeden Geschmack eines Kunstkenners sein.

Clarendon Fine Art Gallery

Ein moderner Raum im Herzen von Mayfair zeigt die Clarendon die Gemälde von Künstlern aus der ganzen Welt. Bisherige Ausstellungen haben Werke von Rolf Harris, Fabian Perez und Kim Donaldson enthalten. Außerdem beliefert die Galerie die Werke zu Cunard Cruise Line (Reederei) zum Ausstellen auf Schiffen wie die Queen Elizabeth, Queen Victoria und Queen Mary II.

Exhibition Centres

Sollen Sie die Hauptstadt besuchen, um eine Ausstellung zu sehen, The Montcalm 5-Sterne Hotel in London ist zentral gelegen für einfachen Zugang zu vielen der Top Plätze.

Central Hall Westminster

Gelegen in einem denkmalgeschützten Gebäude (Grade II), nur einen Steinwurf von den Houses of Parliament, ist dies ein großartiger zentraler Veranstaltungsort Londons. Die Besucher sind oft erstaunt von dem schönen Außenbereich und einer atemberaubenden Eingangshalle - und die Veranstaltungsfläche ist ebenso spektakulär mit der großen Halle in der Lage, mehr als 2.000 Personen Sitzplätze anzubieten.

Olympia

Gelegen in West Kensington öffnete sich die Olympia im Jahr 1886. Die Haupthalle ist 140 m lang, 76 m breit und bedeckt mit einer eindrucksvollen Glas- und Eisenkuppel. Heute umfasst der Veranstaltungsort drei Ausstellungsräume und ist der Ort der verschiedenen jährlichen Veranstaltungen darunter The National Wedding Show und Master Chef Live.

Business Design Centre Islington

Gelegen in einer stilvollen Gegend von London ist das BDC Islington ein massiver Veranstaltungsort umfassend mehr als 20.000 q. Ft. Das denkmalgeschützte Gebäude (Grade II) wurde in 1861 fertiggestellt und diente zu einer Vielzahl von Zwecken. Während des Zweiten Weltkriegs, zum Beispiel, wurde es als Sortierbüro genutzt. Im Jahr 1986 wurde das Gebäude für seine aktuelle Nutzung umgewandelt. Heute ist es bekannt für seine schönen Glasfassaden und ist eine beliebte Wahl für Fachkongresse mit Schwerpunkt auf Design und Mode.

Museums

Es gibt eine Reihe von Museen in London die zu erkunden sind. Wenn Sie die Montcalms Tagungsstätten benutzen, warum besuchen Sie nicht einige der Ausstellungsstücke?

The National Gallery

Gelegen am Trafalgar Square und nur wenige Schritte von der Charring Cross Station ist The National Gallery eine der führenden Kunstmuseen in Großbritannien. Es wurde in den 1830er Jahren gebaut und beherbergt mehr als 2.300 Werke von alten Meistern und britischen Künstlern sowie berühmte Namen wie van Dyck, Rembrandt, Canaletto, Goya, Cezanne, Monte, Renoir und Caravaggio.

The Queen's Gallery

Mit einer regelmäßigen wechselnden Sammlung von ausgestellten Werken liegt die Queen’s Gallery an der Westfront von Buckingham Palace. Es wurde zum ersten Mal im Jahr 1962 eröffnet, die Gegenstände, die " im Vertrauen für die Nation " gehalten wurden, in der Royal Collection zu zeigen, während des Besuches der Galerie werden Sie wahrscheinlich eine Vielzahl von Gemälden sowie Skulpturen und Einrichtungen aus der ganzen Welt zu sehen bekommen.

The Tate Britain

Gelegen in Millbank war dies die ursprünglichen Räumlichkeiten der Tate-Sammlung, bevor sie erweiterte. Das Gebäude wurde im Jahre 1893 auf dem Gelände des alten Millbank-Gefängnises gebaut. Die ständige Sammlung umfasst britischen Werken von Künstlern wie Blake, Constable, Waterhouse, Turner und Spencer. Es ist auch die Heimat der jährlichen Turner Prize Ausstellung.

BACK

Durch Weitersuchen der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Finden Sie mehr über unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinie, Klicken Sie hier. Cookies akzeptieren